GaLaBau 2022

Baumaschinen-Anhänger bietet äußerst flachen Auffahrwinkel

Der BM verfügt über ein extra abgeschrägtes Heck, das für eine Verlängerung der Auffahrrampe und damit einen extrem flachen Auffahrwinkel sorgt. Foto: Sigg-Fahrzeugbau GmbH

Neu im umfangreichen Sortiment der Sigg-Fahrzeugbau GmbH ist der BM - der Baumaschinen-Anhänger, eigens konstruiert für ganz besondere Ansprüche, wie beispielsweise im GaLaBau.

So besteht der Anhänger-Boden wahlweise aus einer Stahlblech-Pritsche oder aus Voll-Aluminium und ist damit deutlich langlebiger als ein herkömmlicher Holzboden.

Was sofort ins Auge sticht: Das extra abgeschrägte Heck, das für eine Verlängerung der Auffahrrampe und damit einen extrem flachen Auffahrwinkel sorgt. So gelingt das Auffahren von Maschinen selbst mit sehr geringer Bodenfreiheit mühelos und sicher.

Weitere Hingucker sind die unterschiedlich wählbaren Rampenlösungen, mal als Gitterrampe für dreirädrige Fahrzeuge oder als verlängerte und raffiniert faltbare Auffahrrampe. Alle Rampen sind optional in aufschwenkbarer Ausführung erhältlich, um eine Beladung durch den Gabelstapler zu ermöglichen.

Eine massive Unterkonstruktion, speziell profilierte und feuerverzinkte Stahl-Bordwände sowie zahlreiche praxiserprobte Mehrwertoptionen zeichnen den BM von Sigg aus. Der BM wie auch die anderen Profi-Anhänger aus dem Sigg-Sortiment können sehr komfortabel direkt auf der Website konfiguriert werden.

Halle 7, Stand 104

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de