Zeppelin

Niederlassungen nach wie vor geöffnet

Fred Cordes, Vorstandsvorsitzender der Geschäftsführung bei der Zeppelin Baumaschinen GmbH.Foto: Zeppelin

Garching (ABZ). – Trotz umfassender Geschäftsschließungen und des nun beschlossenen Kontaktverbots wird der Baustellenbetrieb in Deutschland bis auf Weiteres aufrechterhalten. Um seine Kunden in diesen Zeiten bestmöglich zu unterstützen, bleiben auch die Niederlassungen des Baumaschinenhändlers Zeppelin weiterhin geöffnet, erklärte Fred Cordes, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Zeppelin Baumaschinen GmbH, gegenüber der Allgemeinen Bauzeitung.

„Auch in den Zeiten des Corona-Virus sind wir bestrebt, für unsere Kunden und Geschäftspartner stets erreichbar zu sein und den von Zeppelin gewohnten Service aufrechtzuerhalten“, heißt es darin. „Dabei steht der Schutz der Mitarbeiter natürlich an erster Stelle. Unsere Verkaufsrepräsentanten stehen nach wie vor per E-Mail oder Telefon zur Verfügung und auf ausdrücklichen Wunsch vereinbaren sie gerne einen persönlichen Besuchstermin.“

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung bleiben die Niederlassungen nach wie vor geöffnet, so Cordes. Für Wartungen und Reparaturen stünden die Mitarbeiter ihren Kunden weiterhin zur Verfügung. „Unsere Ersatzteillogistik funktioniert ohne Einschränkungen. Nach wie vor kommen auch unsere mobilen Servicetechniker in die Betriebe oder auf die Baustellen, um Inspektionen auszuführen oder die Betriebsfähigkeit der Baumaschinen sicherzustellen.“

Die vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln zur Eindämmung der Virus-Übertragung würden dabei selbstverständlich eingehalten, betont Cordes. Zeppelin habe klare Richtlinien zur Prävention sowie zum Umgang mit Corona-Infektionen und Verdachtsfällen erarbeitet. Dazu gehören unter anderem Hygienevorkehrungen für die Mitarbeiter, bis auf weiteres die Aussetzung von internen Veranstaltungen und die Möglichkeit, mobiles Arbeiten in Anspruch zu nehmen. Für bestätigte Corona-Infektionen und begründete Verdachtsfälle setze Zeppelin einen Maßnahmenplan mit Präventionsmaßnahmen und einer entsprechenden Meldekette um.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de