Neuer Akku-Schlagschrauber

Schneller Wechsel

An Einsatzorten ohne Stromanschluss benötigen Anwender künftig für vergleichbar starke Kabel- oder Druckluftgeräte keinen Generator und keinen Kompressor mehr.Foto: Milwaukee

Hilden (ABZ). – Milwaukee stellt erstmals einen 18 V Hochleistungsschlagschrauber mit 1"-Aufnahme vor. Die Profimarke aus dem Hause Techtronic Industries geht damit nach eigenen Angaben einen großen Schritt weiter zur kabellosen Baustelle. Das Modell M18 ONEFHIWF1 liefert ein max. Drehmoment von bis zu 2400 Nm zum Lösen von Schrauben bis M42. Dabei ist der neue Akku-Schlagschrauber nur halb so groß und schwer wie vergleichbare Kabel-, Benzin- oder Druckluftgeräte und in der Lage, diese bei vielen Arbeiten zu ersetzen. An Einsatzorten ohne Stromanschluss benötigen Anwender künftig für vergleichbar starke Kabel- oder Druckluftgeräte keinen Generator und keinen Kompressor mehr. Zudem werden Kosten und Zeit für die Wartung dieser zusätzlichen Technik gespart. Der neue Akku-Schlagschrauber ermöglicht kabelloses Arbeiten, ohne Kompromisse bei der Leistung eingehen zu müssen und gleichzeitig auch einen wirtschaftlichen und effizienten Betrieb, teilt der Hersteller mit.

Für eine gute Anpassung der Leistung an unterschiedliche Arbeitssituationen habe das Werkzeug eine Drive Control-Funktion. Diese ermögliche es, schnell zwischen vier Schaltstufen mit unterschiedlichen Drehzahl- und Drehmomenteinstellungen zu wechseln. Die Ausstattung mit der One-Key-Werkzeugkontrolle biete noch mehr Möglichkeiten und erlaube die Einstellung individueller Parameter sowie konstantere Resultate bei wiederkehrenden Anwendungsfällen. One-Key biete zudem auch die Optionen Tool-Tracker sowie Tool-Security. Damit könne u. a. die letzte bekannte Position des Werkzeuges angezeigt werden.

Das Gerät ist Teil der Fuel-Serie von Milwaukee mit bürstenlosen Motoren, intelligenter Elektronik und Lithium-Ionen-Akkus der neuesten Generation mit besonders leistungsfähigen Zellen. Der modellspezifisch entwickelte Motor wurde für ein gutes Zusammenspiel mit hochkapazitiven Lithium-Ionen-Akkus ausgelegt. Er hat einen höheren Kupferanteil und stärkere Magnete, um die zur Verfügung gestellte Energie in max. Leistung und Laufzeit umsetzen zu können, heißt es seitens des Unternehmens. Der Platzbedarf der Steuerungselektronik wurde weiter verringert und gleichzeitig der Schutz gegenüber thermischer Beanspruchung sowie Überlastung verbessert. Im Fall des Falles ist das Gerät ohne umständliche Maßnahmen sofort wieder betriebsbereit. Zudem ist der Schlagschrauber vollständig systemkompatibel mit dem M18-Akkuprogramm von Milwaukee, das aktuell über 145 Geräte umfasst. Für Anwender, die vorhandene Akkus verwenden möchten, wird das Gerät deshalb preislich attraktiv auch als Nullversion ohne Akku angeboten.

Zum Lieferumfang des Modells M18 ONEFHIWF1-802X gehören zwei Lithium-Ionen-Akkus mit 18 V/8 Ah, ein Ladegerät (95 Min. Ladezeit), ein Zusatzhandgriff und ein Sicherungsring.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de