"Light Duty"-Akku-Winkelschleifer

Kompakter Helfer zum Trennen und Schleifen

Der Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD ist Teil des umfangreichen FLEX 18V Akku-Systems auf Basis der Therma-Tech-Technology, wie Flex erläutert. Foto: Flex

Steinheim (ABZ). – Ob schnelle Trennarbeiten, leichte Schleifarbeiten, Bohrungen in Fliesen oder Schneiden von Ausklinkungen: Für diese und vergleichbare Anwendungen bringt der Hersteller Flex-Elektrowerkzeuge eigenen Angaben zufolge ab März 2024 den drehmomentstarken "Light Duty" Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD in den Handel. 

Die kompakte und leichte Maschine bewältigt schnell und zuverlässig zahlreiche Aufgaben in verschiedenen Gewerken. Durch seine kompakte Bauform von nur 300 mm Länge, außerdem nur 1,6 kg Gewicht ohne Akku und den schlanken, handlichen Griff mit Softgripp-Einlage lässt sich der neue L 125 18.0-EC LD jederzeit schnell und sicher nutzen. Das Einsatzspektrum reicht vom Ablängen von Profilen und Vollmaterialien über das Abflexen von Schrauben und Nägeln oder das Zuschneiden von Gewindestangen und Kabelkanälen bis hin zum Entgraten von Metallteilen. Auch für leichte Schleifarbeiten, beispielsweise im Karosseriebau, oder das Entrosten von Metallflächen bringt der neue Akku-Winkelschleifer beste Eigenschaften mit. Als schneller Helfer lässt sich die handliche Maschine zudem beim Zuschneiden von Fliesen und Ausklinkungen oder für Fliesenbohrungen nutzen.

Der Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD ist Teil des 18-Volt-Akku-Systems von Flex auf Basis der Therma-Tech-Technology. Wie kaum ein anderer Winkelschleifer dieser Klasse im Markt ist die Neuentwicklung mit Brushless EC-Motor 18V mit hoher Effizienz und langer Lebensdauer ausgestattet. Zusatzfeatures wie eine werkzeuglos verstellbare Schutzhaube, Spindel-Stopp für den schnellen Werkzeugwechsel und Staubschutz ist die Maschine in jeder Arbeitssituation sicher und komfortabel einsetzbar.

Ausgewhlte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de